Kombination Hörgerät mit Gehörschutz ( I C P )

Copyright Hörluchs

 

Weltneuheit!

 

Für Mitarbeiter mit Gehörschaden am Lärmarbeitsplatz.

 

Diese Personengruppe stand bis jetzt vor folgendem Dilemma:

 

  • Das Hörgerät darf am Lärmarbeitsplatz nicht benutzt werden.

  • Ein Gehörschutz darf wegen der akustischen Isolation am Lärmarbeitsplatz nicht benutzt werden.

 

Häufige Konsequenz: Verlust des Arbeitsplatzes oder Frührente.

 

Erstmals kann diese Personengruppe wirksam mit einem zugelassenen Gerät vor Arbeitslärm und weiterem Gehörschaden geschützt werden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gerne stehen wir Ihnen in unseren Filialen für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Individueller gewerblicher Gehörschutz

Hawei:

Nur ein Gehörschutz, der auch getragen wird, kann das Gehör wirksam schützen!

 

 

Aus diesem Grund wurde von unserem Partner Hörluchs der HAWEI entwickelt.

 

Das Besondere:

Ein spezielles Material, welches bei Erreichen der Körpertemperatur im Gehörgang sehr weich wird (20 Shore). Dies sorgt für Dichtigkeit des Gehörschutzes bei allen Kau- und Kopfbewegungen und beim Sprechen. Die enorme Anpassungsfähigkeit dieses Kunststoffes ermöglicht den höchsten Tragekomfort und beste Trageakzeptanz.

 

Selbstverständlich mit Zulassung nach PSA-Richtlinie DIN EN 352-2.

 

Ein Gehörschutz, der gerne getragen wird und wirksam schützt !

 

Copyright Hörluchs

Aufbau:

• Filter in 3 Ausführungen,

je nach individueller Anforderung.

• Stabile Platte mit Öse für Kordel.

Rot für rechts – blau für links.

• Zwischenteil, stabile Verbindung

der Platte mit dem Gehörgangsteil.

• Anatomisch angepasstes Gehörgangsteil

aus einem Kunststoff, der bei Körpertemperatur

weich wird und so für

maximale Trageakzeptanz

und Dichtigkeit sorgt.

 

Eigenschaften:

• Höchste Trageakzeptanz durch bequemen Sitz.

• Anpassung der Otoplastik und Unterweisung des Trägers durch

unser Fachpersonal.

• Lange Nutzungsdauer durch widerstandsfähiges Material.

• Kostenersparnis bis zu 70% gegenüber Einweggehörschutz.

• Der optimale Gehörschutz am Lärmarbeitsplatz.

• Patentierte Neuentwicklung.

• PSA, EG-Baumusterprüfbescheinigung nach DIN EN 352-2.

• Einhaltung der neusten gesetzlichen Bestimmungen der Berufsgenossenschaften.

 

Ausführungen:

• In der kleineren Gehörgangsform.

• In der robusten Conchaform.

• Transparent auch für den Einsatz auf der Bühne geeignet.

Sowei:

Copyright Hörluchs
  • Anatomisch angepasste Otoplastik aus weichem, reißfestem Silikon für hohen Tragekomfort und lange Nutzungsdauer.
  • Inklusive Audiometrie (Hörtest) zur Ermittlung des Hörvermögens und anschließende Wahl des passenden Filters. Dann Kontrollmessung (Funktionsprüfung)

  • Je nach Hörvermögen und Lärmpegel stehen mehrere verschiedene Filter zur Auswahl.

  • Wirksamer Schutz vor Arbeitslärm.

  • Keine Behinderung beim Tragen anderer Schutzausrüstungen wie z.B. Helmen.

  • Akustische Warnsignale, werden wahrgenommen. Keine akustische Isolation!

  • Einfachste Pflege ohne kostspielige Hilfsmittel

  • Farbige Kennzeichnung rot für rechts und blau für links möglich

  • Lange Nutzungsdauer durch sehr widerstandsfähiges Material

  • Anpassung der Otoplastik und Unterweisung des Trägers in die Handhabung durch ausgebildete Akustiker

  • Siehe auch HighEnd Gehörschutz HAWEI und ICP

  • Selbstverständlich mit Zulassung nach PSA-Richtlinie DIN EN 352-2

 

Sowei „Music“:

Copyright Hörluchs
  • Anatomisch angepasste Otoplastik aus weichem, reißfestem Silikon für hohen Tragekomfort und lange Nutzungsdauer.
  • Wirksamer Schutz vor zu hohen Lärmpegeln auf der Bühne oder im Orchestergraben.

  • Akustische Warnsignale, werden wahrgenommen. Keine akustische Isolation!

  • Einfachste Pflege ohne kostspielige Hilfsmittel.

  • Lange Nutzungsdauer durch sehr widerstandsfähiges Material.

  • Anpassung der Otoplastik und Unterweisung des Trägers in die Handhabung durch ausgebildete Akustiker.

  • Auch unauffällig transparent lieferbar.

  • Siehe auch High-End-Gehörschutz, InEarMonitoring.

  • Selbstverständlich mit Zulassung nach PSA-Richtlinie DIN EN 352-2.

 

Haweis Impuls

Der maßangefertigte Impulsgehörschutz für Sportschützen, Jäger, Polizei, Militär etc.:

 

Durch den speziellen Filter kann - im Gegensatz zu herkömmlichen Gehörschützern - das Umfeld wahrgenommen und Sprache verstanden werden. KEIN ISOLATIONSGEFÜHL!

 

Gerade für Sportschützen bietet der HAWEIs Impuls eine optimale Unterstützung der Konzentrationsfähigkeit, da sich der Athlet durch die leichte Grunddämmung beweußt auf das Wesentliche konzentrieren kann.

 

Im Gegensatz zum Kapselgehörschutz kann sich der Schütze einer großen Beweglichkeit erfreuen! Beim Anlegen der Waffe ist der maßangefertigte HAWEIs Impuls nicht zu spüren.

 

Für polizeiliche und militärische Einsatzbereiche können alle Arten von Headsets zur Kommunikation angebunden werden.

 

Durch Wärme im Gehörgang schmiegt sich das spezielle Material angenehm dem Gehörgang an und verursacht auch bei äußeren Einwirkungen auf das Ohr keine Verletzungen im Gehörgang.

Copyright Hörluchs
  • Ideal für Training und Wettkampf.
  • Schutz vor plötzlich auftretenden (Knall)geräuschen.
  • Die Wahrnehmung der Umgebung bleibt erhalten.
  • PSA, EG-Baumusterprüfbescheinigung nach DIN EN 352-2.
  • Einhaltung der neusten gesetzlichen Bestimmungen der DGUV.
  • Einfachste Pflege ohne kostspielige Hilfsmittel.
  • Anpassung der Otoplastik und Unterweisung des Trägers durch unsere ausgebildeten Akustiker.
  • Höchste Trageakzeptanz durch unerreicht bequemen Sitz.
  • Unauffällige, transparente Ausführung für Musiker, Bühne oder privat lieferbar.

Hier sehen Sie eine Übersicht einiger gebräuchlicher individueller Gehörschutztypen, so genannter Otoplastiken. Bei der Auswahl der am Besten für Ihre Situation geeigneten Otoplastik sind Ihnen unsere Mitarbeiter gerne behilflich.

 

Gewerblicher Standardgehörschutz

Einmalgehörschutzstöpsel

Copyright Egger

Weit verbreitet ist die Verwendung von Einmalgehörschutzstöpseln aus Schaumstoff. In vielen Betrieben werden sie in großen Spendern zur Selbstbedienung angeboten. Für einen wirksamen Schutz ist unbedingt die richtige Vorbereitung dieses Gehörschutzes durch Kneten und Rollen zu beachten.

 

Bügelgehörschutz

Copyright Egger

Dieser Gehörschutz besteht aus 2 meist konisch geformten, durch einen Bügel miteinander verbundenen Schaumstoffstöpseln. Durch die Spannung des Bügels werden die Schaumstoffstöpsel auf den Gehörgang gedrückt. Die Nutzungsdauer liegt bei ca. 5 Tagen.

 

Kapselgehörschutz

Copyright Egger

In der Umgangssprache auch MickyMaus genannt. Die hohe Dämmwirkung und das schnelle Auf- und Absetzen zeichnen diesen Gehörschutz aus. Nutzungsdauer wg. Kissenverschleiß ca. 3 Monate. Beim Gebrauch sollte unbedingt auf die Dichtigkeit der Kissen, vor allem bei Brillenträgern, geachtet. Der Kopfbügel sollte stets für einen guten Anpressdruck der Kissen auf die Ohren sorgen!

 

Bei allen Standardgehörschützern summieren sich die Kosten im Lauf der Zeit zu einem Betrag, bei dem es sich lohnt über die Anschaffung eines qualitativ überlegenen, individuellen Gehörschutzes nachzudenken.

 

Hier finden Sie uns:

 

Hörgeräte Reichart GmbH

Sonnenstraße 7
80331 München
Telefon 0 89 / 54 50 66 36

sonnenstrasse@hoergeraete-reichart.de

 

Hörgeräte Reichart GmbH

Einsteinstraße 131

81675 München

Telefon 0 89 / 47 29 25

einsteinstrasse@hoergeraete-reichart.de

 

Hörgeräte Reichart GmbH

Frühlingstraße 34

85221 Dachau

Telefon 0 81 31 / 66 61 10

dachau@hoergeraete-reichart.de

 

Hörgeräte Reichart GmbH

Am Floßkanal 7 / Eingang Bahnhofstraße

82515 Wolfratshausen

Telefon 0 81 71 / 48 03 01

wolfratshausen@hoergeraete-reichart.de

 

Hörgeräte Reichart GmbH

Marktstraße 5

85235 Odelzhausen

Telefon 0 81 34 / 55 75 666

odelzhausen@hoergeraete-reichart.de

 

Hörgeräte Reichart GmbH

Tisinstraße 54

82041 Oberhaching

Telefon 0 89 / 66 68 22 66

deisenhofen@hoergeraete-reichart.de